Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

3D-Drucker wird zur mobilen Produktionsstätte

Der in einem Standardcontainer untergebrachte 3D-Drucker „Mille“ ermöglicht es, den Herstellungsprozess von diversen Objekten mit unterschiedlichen Materialien und Gegenständen quasi zu mobilisieren. Die nötigen Server und mechanischen Strukturen, die für den 3D-Druck im Großformat verwendet werden, sind bereits in den transportablen Container integriert. Beim Grundmaterial, das der Drucker verwendet, handelt es sich um eine zähflüssige Paste aus Bindemitteln und lokal gewonnenen Materialien. Das Material härtet nach kurzer Zeit aus, woraufhin der Drucker das Design verfeinert.

Export