Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

A2F-Verfahren zur Herstellung von Öl aus Luft

Das kanadische Unternehmen Carbon Engineering hat das Verfahren „Air to Fuels“ (A2F) entwickelt, bei dem das Treibhausgas Kohlendioxid aus der Luft absorbiert und in Öl umgewandelt wird. Hierbei wird ein Air-Capture-Verfahren genutzt, um das Kohlendioxid aus der Luft zu extrahieren und zu reinigen. Durch Elektrolyse wird zudem aus Wasser unter Verwendung erneuerbarer Elektrizität Wasserstoff erzeugt. Der Wasserstoff und das Kohlendioxid werden dann in einem Thermokatalyseverfahren kombiniert und zu flüssigen Kraftstoffen wie Benzin und Diesel synthetisiert. Der nahezu klimaneutrale Treibstoff bietet eine Alternative zu Biokraftstoffen.