Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Biosolar-Panels aus Algen reduzieren CO2

Wissenschaftler des Imperial College London haben gemeinsam mit dem Start-up Arborea ein auf Algen basierendes Anbausystem entwickelt, das Schadstoffe aus der Luft filtern soll. Das „BioSolar Leaf" genannte System basiert auf Mikroalgen, Phytoplankton und Kieselalgen, die auf solarzellenähnlichen Strukturen wachsen. Die Algen reduzieren durch Photosynthese Kohlendioxid in der Luft und produzieren Sauerstoff. Die Rate entspricht der von hundert Bäumen auf der Grundfläche eines einzigen Baumes. Aus der entstehenden Biomasse extrahiert Arborea Zusatzstoffe für pflanzenbasierte Nahrungsmittel.

Medien-Galerie
  • Video 0