Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Biosprit aus Abfällen

Forscher der Technischen Universität München haben ein Katalysatorkonzept entwickelt, das mit Hilfe von Zeolithkristallen die Temperatur und den Energiebedarf zur Umwandlung von Biomüll in Treibstoff reduziert. Mit den Zeolithkristallen, die sich in einer wässrigen Lösung befinden, lässt sich die zur Spaltung von Kohlenstoff-Sauerstoff-Bindungen notwendige Temperatur drastisch senken. Außerdem beschleunigen die Zeolithkatalysatoren den Prozess erheblich. So laufen die Reaktionen in den engen Hohlräumen der Kristalle bei knapp über 100 Grad Celsius bis zu 100-mal schneller ab als normalerweise.

Export