Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Bücherlieferung per Drohne

Der australische Buchverleih Zookal hat in Sydney damit begonnen, Fachbücher mittels selbst navigierender Drohnen an die Kunden auszuliefern. Die hierzu angeschafften Flugobjekte namens „Flirty“ wurden von der University of Sydney entwickelt und verfügen über eine GPS-Navigation und ein Antikollisionssystem. Auf ihrem Flug zum Empfänger können sie daher Vögeln, Bäumen und Hauswänden ausweichen. Die Zustellung der Bücher erfolgt binnen weniger Stunden und ist um ein Drittel günstiger als andere Arten von Same-Day-Lieferservices.

Export