Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Coworking-Space unterbindet Fleischkonsum

Der Anbieter von Coworking-Spaces WeWork hat angekündigt, innerbetrieblich komplett auf Fleisch zu verzichten. WeWork wird das Fleischangebot aus der Speiseliste von Events und Festivals für seine Mitarbeiter und Mitglieder streichen. Auch die Auslagen der Mitarbeiter werden nicht erstattet, wenn sie den Erwerb von Fleisch enthalten. Laut Angaben von WeWork ist diese Entscheidung auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Fleischkonsum die Umwelt stark belastet. Die Null-Fleisch-Politik von WeWork soll bis 2023 etwa 201,9 Millionen Kilogramm CO2-Emissionen einsparen und 15.507.103 Tieren das Leben retten.