Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Elektrominibus aus dem 3D-Drucker

In Zusammenarbeit mit IBM hat das Start-up Local Motors den Elektrominibus „Olli“ entwickelt, der bis zu zwölf Personen Platz bietet und in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington bereits zum Einsatz kommt. Der Bus stammt zu großen Teilen aus dem 3D-Drucker und ist völlig autonom. Er hat eine 360-Grad-Sicht und agiert mit seiner Umwelt über 30 verschiedene Sensoren. Dank IBMs Watson-Technologie ist „Olli“ in der Lage, Informationen selbstständig zu verarbeiten. Auf Firmengeländen, Campus oder im öffentlichen Verkehrsnetz können die Nutzer „Olli“ per App zu sich bestellen und mit dem Bus kommunizieren.

Medien-Galerie
  • Picture 1
  • Video -1