Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Für Livestreams bezahlt werden

Das in Los Angeles ansässige Start-up Busker hat die gleichnamige Smartphone-Anwendung entwickelt, die Nutzer Liveübertragungen einrichten und Zuschauer dafür bezahlen lässt. Sie eignet sich beispielsweise zum Präsentieren von Musik, Kochrezepten oder Make-up-Tricks. Die Videos werden über die Smartphone-Kamera aufgenommen, wobei die Zuschauer während der Übertragung mit dem Nutzer über die Kommentarspalte interagieren und so auf das Geschehnis Einfluss nehmen können. Zudem haben sie die Möglichkeit, den Moderator mit Geldmitteln zu unterstützen oder die im Video vorgestellten Produkte zu kaufen.