Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Künstliche Intelligenz sagt Lebenserwartung voraus

Forscher der University of Adelaide haben eine künstliche Intelligenz entwickelt, die computertomografische Bilder der Brust von Probanden analysiert und so künftige Erkrankungen erkennt. Dadurch kann das Programm die Sterbewahrscheinlichkeit der Person innerhalb der nächsten fünf Jahre mit 69-prozentiger Sicherheit und damit ähnlich präzise wie ein Mediziner vorhersagen. Das Erkennen von Krankheiten und das Erstellen von Prognosen war bislang Personen mit umfangreicher medizinischer Ausbildung vorbehalten. In Zukunft könnte die künstliche Intelligenz dies unter Verwendung von Bildern und eines Deep-Learning-Algorithmus übernehmen.

Export