Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Popklassiker in einer Augmented-Reality-Version

Die Trixi Studios haben mit Hilfe von Apples „ARKit“ eine App entwickelt, mit der iPhone-Nutzer in eine Augmented-Reality-Version des Popklassikers „Take on Me“ von a-ha eintauchen können. Das Originalvideo, dessen Produktion in den 80er-Jahren 16 Wochen dauerte, sorgte damals mit seinen mit Bleistift gezeichneten Animationen für Furore. In der Augmented-Reality-Version werden die Bewegungen der Nutzer in ebendiesem Comicstil live umgesetzt. Die App soll nicht einem kommerziellen Zweck dienen, sondern zeigen, wie einfach es mittlerweile ist, Augmented Reality in nutzerfreundliche, unterhaltsame Anwendungen zu implementieren.

Export