Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Prototyp-Stadt der Zukunft als Testlabor

Der Autohersteller Toyota will das Gelände einer ehemaligen Autofabrik zu einem Testfeld für Zukunftsthemen machen. Die Bewohner der „Woven City“ leben unter realen Bedingungen mit Robotern, Smart-Home-Anwendungen und neuen Mobilitätsformen. Bis zu 2000 Menschen sollen das rund 0,7 Quadratkilometer große Gelände bewohnen. Dort will der Konzern autonome Fahrzeuge, Robotertechnik, Drohnen sowie innovatives Straßendesign testen. Die Straßentypen für schnelle Fahrzeuge, Fußgänger und langsameren Individualverkehr sowie eine Promenade sollen verwoben werden. Der Strom kommt aus Wasserstoffzellen.