Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Tinder-Match mit dem Herzschlag bestimmen

Die Agentur T3 aus Austin hat für die Apple Watch die Datinganwendung „Hands-Free Tinder“ entwickelt, bei der die Heftigkeit des Herzschlags beim Anblick eines Fotos darüber entscheidet, ob es zum Tinder-Match kommt. Ebenso wie bei der Anwendung „Tinder“ bekommt der Nutzer auch bei „Hands-Free Tinder“ Profile angezeigt. Über die Uhr misst die App die Herzfrequenz des Trägers. Übersteigt sie einen gewissen Wert, wird dies – genau wie eine Wischbewegung nach rechts bei „Tinder“ – als Zustimmung gewertet. Ist die Herzfrequenz des anderen Nutzers auch so hoch, gilt das als Match und die beiden Nutzer können Kontakt zueinander aufnehmen.