Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Tragbaren Sensor per Smartphone betreiben

An der University of Illinois ist ein Pflaster entwickelt worden, das per Smartphone betrieben wird und die Herzfrequenz und die Sonnenexposition überwacht. Es benötigt keine Batterie, sondern nutzt stattdessen über den in mobile Geräte integrierten NFC-Chip Radiowellen als Energiequelle. Somit ist das Pflaster ein bis zwei Millimeter dünner als batteriebetriebene Pflaster. Lichtempfindliche Farbstoffe im Pflaster geben Hinweise auf schädliches UV-Licht, während LED-Lichter die Sauerstoffversorgung nachweisen, indem Lichtsensoren Veränderungen bei der Spiegelung des Lichts registrieren.

Medien-Galerie
  • Video -4