Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Werbe-Coup zwingt Rassisten offline

Serviceplan Italien hat für das Rolling Stone Magazin eine mobile Webseite erstellt, die Rassisten mit ausländerfeindlichen Videos lockt und dann ihr Datenvolumen in kürzester Zeit verbraucht. Die meisten Handyverträge in Italien beinhalten nur vier bis acht Gigabyte mobile Daten; danach muss der Internetkonsum bis zum nächsten Monat ruhen oder wird verlangsamt. Die Videos auf der Seite waren künstlich mit Daten aufgepumpt und verbrauchten so bis zu 40 Mal mehr Datenvolumen als üblicherweise. Durch das Schauen der Videos wurden Rassisten also für den Rest des Monats vom Internet abgeschnitten.