Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Whole Foods richtet Pilzfarm im Laden ein

Der Biolebensmittelhändler Whole Foods hat in einer seiner Filialen in New Jersey damit begonnen, Austernpilze selbst anzubauen und die Aufzucht für die Kunden sichtbar im Frischebereich zu platzieren. Die kleine Zucht wird von der New Yorker Indoorfarm Smallhold betrieben. Die Austernpilze werden an nahe gelegenen Standorten angepflanzt und in den letzten Wachstumsstadien zum beleuchteten Laden gebracht. Pro Woche sollen so circa 60 Kilogramm Pilze produziert werden. Die Käufer können zwischen gelben, blauen und rosa Exemplaren wählen, sobald die Pilze von einem Whole-Foods-Mitarbeiter geerntet wurden.