Jetzt kostenlos testen

Micro-Trend

Wiederverwendbare To-go-Kaffeebecher am Flughafen

Starbucks hat in Kooperation mit der britischen Organisation Hubub ein Pilotprojekt am Flughafen Gatwick gestartet, um den Verbrauch von Einwegbechern zu reduzieren. Das Pilotprojekt „#CupCupandAway“ sieht den Einsatz von 2.000 wiederverwertbaren Bechern im Südterminal des Flughafens vor. Starbucks-Kunden können ihren Kaffee statt in einem Einweg-Becher in einem wiederverwendbaren Becher bestellen. An den „Cup Check-Ins“ in der Starbucks-Filiale sowie an vier weiteren Standorten in Gatwick können die Becher wieder abgegeben werden, wonach sie gereinigt und wieder verwendet werden.