Mitarbeiterkommunikation per Kollaborations-App

H&M hat die „Retail Social Collaboration Platform“ von Convo eingeführt, die Mitarbeitern eine sichere Zwei-Wege-Kommunikation in Echtzeit ermöglicht und die Zusammenarbeit zwischen mehr als 15.000 Mitarbeitern an über 500 Standorten in den USA unterstützt. Filialmitarbeiter können als Team mit Posts und einer Kommentarfunktion Shop-Updates kommunizieren. Unternehmensmitarbeiter hingegen können die Lösung nutzen, um die Mitarbeiter zu befragen, Kampagnen zu starten und Top-Performer zu identifizieren. Die App eignet sich insbesondere für jüngere Mitarbeiter, die mit Social Media aufgewachsen sind und die Plattform intuitiv nutzen können.

 14. November 2018

PET-Aerogel aus Plastikflaschenabfall

Forschern der National University of Singapore ist es gelungen, Kunststoffflaschenabfälle in ultraleichte PET-Aerogele umzuwandeln. Dabei kann aus einer Plastikflasche eine DIN-A4-große PET-Aerogelfolie hergestellt werden. Die kostengünstige und umweltfreundliche Methode ermöglicht einen vielseitigen Einsatz, je nachdem wie und womit die Oberfläche behandelt wird. So können beispielsweise eine hervorragende Wärmedämmung und eine hohe Absorptionsfähigkeit erreicht werden. Anwendungen wären denkbar als Wärme- und Schalldämmung in Gebäuden oder auch zur Beseitigung von Ölteppichen.

 14. November 2018

Taxifahrten im Abo

Der Taxidienst Uber hat den Abodienst „Ride Pass“ angekündigt, der Nutzern Fahrten zu einem günstigeren Preis ermöglichen soll. In teilnehmenden Städten wie Miami und Denver zahlen Nutzer für den Zugriff auf den „Ride Pass“ einen monatlichen Betrag von 14,99 US-Dollar. Anstatt für ihre Fahrt wie üblich einen Preis auf der Basis der aktuellen Verkehrs- und Wetterbedingungen zu zahlen, erhalten sie dann eine Flatrate, deren Preis auf historischen Daten basiert. In der Anwendung erhalten Nutzer unmittelbar nach jeder Fahrt einen Überblick darüber, wie viel Geld sie bereits gespart haben.

 14. November 2018

Smarter Dekanter für Cognacliebhaber

Die Cognacmarke Louis XIII hat einen smarten Dekanter aus Kristallglas präsentiert, der den Mitgliedern der Louis XIII Society durch integrierte NFC-Technologie Zugang zu exklusiven Inhalten, Erlebnissen und Personalisierungsservices ermöglicht. Die Kunden entfernen dafür zuerst das Siegel und scannen mit einem NFC-fähigen Smartphone den Flaschenverschluss. Anschließend werden sie auf die Landingpage der Louis XIII Society weitergeleitet, wo sie sich anmelden oder ihr Konto erstellen können. Die Dekanternummer wird hierbei automatisch registriert.

 14. November 2018

Einkaufen am interaktiven Schaufenster

Der Barfußschuhanbieter Vivobarefoot hat in seinem Flagship-Store in Köln ein interaktives Schaufenster installiert, das es Kunden ermöglicht, auch nach Ladenschluss bei Vivobarefoot einzukaufen. Das System von POSeidon Digital erlaubt den Kunden per Touchbedienung direkt am Schaufenster den Abruf von Informationen. So können die Kunden sich das Angebot des Concept-Stores ansehen und per Touchbedienung einkaufen. Hat der Kunde den Einkauf beendet, wird ihm ein QR-Code angezeigt, mit dem er den Warenkorb auf sein Smartphone übertragen und von dort bequem und sicher bezahlen kann.

 14. November 2018

Anmelden