Ionenantrieb für Nano-Satelliten

Das Dresdner Start-up Morpheus Space hat einen Ionenantrieb für Nano-Satelliten entwickelt, mit der sich deren Umlaufbahn im Orbit gezielt steuern lässt. Mithilfe der Mini-Triebwerke könnten die Nano-Satelliten auch in der Erdatmosphäre gezielt zum Verglühen gebracht werden, um nicht als Weltraumschrott zu enden. Die Triebwerke nutzen Gallium als Treibstoff. Das Metall wird ionisiert und durch ein elektrisches Feld beschleunigt. Die Nano-Satelliten ließen sich laut Morpheus Space auch zu einem Verbund zusammenführen. Würde in diesem Fall ein Satellit ausfallen, könnte er kostengünstig durch einen anderen ersetzt werden.

 13. September 2019

Flugsuche per Sprachbefehl

Die Fluggesellschaft Easyjet hat angekündigt, ihre englischsprachige App um das Feature „Speak Now“ zu erweitern, mit der Nutzer per Sprachbefehl nach Flügen suchen können. Statt die Parameter manuell in die App einzugeben, können Reisende ihr Flugziel, Flugdatum und den Wunsch-Flughafen aufsagen, um schnell passende Ergebnisse zu erhalten. Die Funktion wurde mit dem Softwareunternehmen Travelport und mithilfe des Google-Cloud-Tools für natürliche Spracherkennung „Dialogflow“ entwickelt und soll die 12 Klicks, die bei der manuellen Flugsuche bislang benötigt wurden, obsolet machen.

 13. September 2019

Die wertvollste Kackwurst der Welt

Die Agenturen Cox Inall Change und BWM Dentsu haben eine Social-Media-Kampagne zur Darmkrebsvorsorge entwickelt, die als Gewinn eine goldene Kackwurst im Wert von 5000 Dollar beinhaltet. Fast einer von zehn neuen Fällen tritt bei jüngeren Menschen auf, was ihn zum tödlichsten Krebs bei 25- bis 29-Jährigen macht. Um junge Australier zu ermutigen, ihren Stuhl auf verdächtige Veränderungen zu kontrollieren, wurde von einem Juwelier aus 24 Karat Gold eine Modellwurst entworfen und handgefertigt. Mit einem Quiz auf der Kampagnenwebsite können sich Nutzer über die Anzeichen der Krankheit informieren.

 13. September 2019

App regt zum nachhaltigen Leben an

Das US-amerikanische Unternehmen Crib Technologies hat mit „Eevie“ eine App entwickelt, mit deren Hilfe Nutzer ihren Lebensstil in Richtung Nachhaltigkeit verändern können. Sie können in der App 20 gute Gewohnheiten auswählen und sich von der App daran erinnern lassen, diese einzuhalten. Dazu gehören etwa der Verzicht auf Plastikhalme, Verpackungen und Fleischverzehr sowie der Einkauf lokaler und nachhaltig erzeugter Lebensmittel. Die App ist auch imstande, den aktuellen Kontext am Aufenthaltsort des Nutzers zu erkennen und ihn mithilfe von KI etwa beim Einkaufen an seine guten Vorsätze zu erinnern.

 13. September 2019

Skybridge als horizontaler Wolkenkratzer

Der vom israelischen Architekten Moshe Safdie entworfene Gebäudekomplex Raffles City wird demnächst im Yuzhong District der chinesischen Stadt Chongqing eröffnet. Die Spitzen von vier der acht Gebäude sind über eine 250 Meter lange horizontale Skybridge genannt „Crystal" miteinander verbunden. Die Glas- und Aluminiumröhre verbindet die größte Anzahl von Türmen weltweit durch horizontale Aufzüge. Innerhalb der Skybridge wird es zwei Swimmingpools, Restaurants, eine Galerie, kleine Parks mit Bäumen und einen Aussichtspunkt geben. Das Gesamtprojekt umfasst eine Fläche von 1,12 Millionen Quadratmetern.

 13. September 2019

Anmelden